BAHNHOF

 

Männchen als jpg (13 kB)

Mit Klickerchen auf die Laufschrift gibt es weitere Informationen.

 

Hallo, liebe Eisenbahnfreunde und solche die es noch werden wollen.

Kleiner Rückblick:
Man will es gar nicht so recht glauben, seit nun schon 18 Jahren zeigen wir Euch unsere bescheidenen Arbeiten und berichten aus der Umgebung.
Begonnen als kleine Vorstellung, hat der Umfang unsere Geschichte mächtig zugenommen. Nun treten gelegentlich Phasen auf, in denen man die Übersicht zu verlieren scheint. Alles wird dadurch erschwert, daß die meisten Bilder wegen Platzmangels auf einem zweiten Server abgelegt sind. Naja, zum Glück machen wir das nicht professionell und da seien uns Fehler verziehen.
Unser ausgesprochenes Dankeschön gilt der Internetgemeinde, welche uns bisher auf eingeschlichene Fehler aufmerksam machten und hoffentlich auch weiterhin machen - denn nur gemeinsam sind wir stark.

Ebenfalls wird unseren Hauptsponsoren

logo200.gif (6061 Byte)    +    ateomini.gif (3671 Byte)
gedankt, ohne die Sie keine Möglichkeit hätten, diese Seiten zu betrachten.
Sie stellen uns Platz für das Grundgerüst bereit - wenn es auch momentan noch immer überzogen ist. Irgendwann findet sich Zeit, intensives Bildmaterial ebenfalls umzulagern, um wieder in den grünen Bereich zu kommen.

Dank natürlich auch wieder denjenigen, welche uns bisher über Phon, Mail oder auf sonstige Weise Zuarbeiten von Material in Form von Bild oder Text leisteten.
Sofern eingesandtes Material in unsere Region paßt und es die Zeit erlaubt, wird dies in unsere Seiten eingearbeitet werden. Aber Vorsicht, wir wollen nicht noch eine Lokbildersammlung ins Netzt stellen, denn davon gibt es bereits reichlich -
( es sei denn, wir wollen eine Selbstbestätigung für uns - * schmunzel * ).

Während andere mit einem Tablet protzen, können wir nur mit ein paar Seiten im WWW mithalten. Nun ja, jedem Tierchen sein Herrchen. * grins *
Letztendlich wollen wir uns nur als Verein der Stadt präsentieren und vielleicht das Interesse an dem schönen und kreativen Hobby wecken.
Wir möchten Hilfe bei entsprechenden Problemen anbieten, Erfahrungen austauschen, uns möglichst zwanglos zu Basteleien treffen, über hauptsächlich themenbezogene Veranstaltungen in Thüringen aufmerksam machen und das Interesse für dieses schöne Hobby wecken mit dem Ziel, neue Mitglieder für unsere Arbeit zu gewinnen.
Somit werden unsere Seiten auch weiterhin nur einfach gehalten sein, denn es soll nicht um kunterbunte Aufmachung gehen, sondern um Informationen.

Zunächst zum bevorstehenden Weihnachts- und Neujahrsfest für all unsere Interessenten HIER einen lieben Gruß
Schneemännlein (9 kB)

Beginnen wir nun den eigentlichen Text.
Nicht zur Abschreckung, sondern als wohlwollenden Hinweis möchten wir auch weiterhin die folgende Sätze verstanden wissen. Schimpfen sie bitte nicht, wenn Ihnen der Seitenaufbau noch immer nicht gefällt oder wenn das Bewegen in unseren Dokumenten nicht so funktioniert wie es sein sollte - dafür kann es viele Ursachen geben. Eine davon kann natürlich auch bei uns liegen, doch Sie wissen ja selbst, keiner ist vollkommen. Haben Sie also Geduld mit uns.

Mittlerweile hat sich etwas Zeit gefunden, um das Aussehen der Seiten in verschiedenen Browsern wie beispielsweise Opera, Firefox, Flock oder Netscape zu testen. Beim Test ist es aber dann auch geblieben. Die Vielfältigkeit der für jeden Browser zu beachtenden Vorschriften und das Wissen darüber bei der Niederlegung des Quelltextes sprengt den zeitlichen Rahmen. Somit wurden - und werden es in Zukunft auch sicherlich sein - diese Browser nach wie vor vernachlässigt. Nutzer dieser Software mögen mir verzeihen! Somit bleibt für eine ordentliche Darstellung nur der oft persönlich verweigerte Einsatz des IE von MS.
Dazu kommt noch - und das ist nicht außer Acht zu lassen -, daß wir mit WIN_XP arbeiten und es bereits erste Auswirkungen von nicht mehr darauf abgestimmte Browser gibt. Man muß sich wahrscheinlich damit abfinden, daß wir irgendwann auf ein "besseres" Betriebssystem dieser Firma umsteigen müssen. Ob allerdings dann der bisherige Verfasser weiter machen wird, bleibt ab zu warten. ODER, wir steigen auf LINUX um - das wäre eine Alternative.
Gut, bei WIN_8.1 wäre das möglich, denn dafür gibt es ein Tool, welches die bisherige Oberfläche simuliert - damit kann man leben. Ist das aber irgendwann einmal nicht mehr möglich und man müßte sich mit den blödsinnigen Anzeigen auf dem Desktop - und den wieder neu aufgestellten Programmstrukturen - zurecht finden, würde dies wahrscheinlich das wirkliche Ende der Fortführung unserer Präsentation bedeuten ODER ein anderer erklärt sich für die Fortführung in unserem Namen bzw. Auftrag dazu bereit. Dies allerdings müßte dann fast kostenfrei sein.
 

Wir sind nicht abgeneigt, wenn Sie uns Ihre Meinung, Hinweise oder Ähnliches übermitteln, schließlich profitieren auch Sie davon.
Beachten Sie bitte, daß bei den meisten E-Mailadressen das "@" zu Ihrem und unserem Schutz vor Spammprogrammen ersetzt wurde. Wenn Sie uns also schreiben wollen, vergessen Sie in Ihrem Mailprogramm nicht, die Zeichenfolge "(at)" durch das "@" zu ersetzen!!!

Mit einem Klick auf  er freut sich über Ihre Post! als gif (15 kB) können Sie förmlich Dampf ablassen. Ob es allerdings Zweck hat, müssen Sie schon selbst herausfinden. Oder Sie nutzen das über diesen Link erreichbare Formular zu Eintragungen.

Weiterhin kann nicht garantiert werden - was nicht böse gemeint ist - daß Sie eine persönliche Dankesantwort erhalten werden. Vorab allerdings kann dies bereits eingeräumt werden. Also liebe Internetsurfer, haben Sie vielen Dank für Ihr gezeigtes Interesse und die bereits eingeworfenen Argumente.

Wer lieber telefonische Nachfragen zum Club und seinen Tätigkeiten machen möchte, kann dies auch tun. Dazu möchten wir Ihnen 1 Bahnstation nennen. Fahren Sie also mit diesem   Zug als gif (2 kB)   zum Ziel.

Machen Sie es also wie sie:  sch..., sch..., sch... als gif (6 kB), dampfen Sie mal durch unsere Seiten oder zur besagten Meeehlbox

Im September-Oktober 2017 wurden/werden wieder einmal wegen Speicherplatzbereinigung einige Dateien auf verschiedene Server verteilt. Der Quelltext wurde umgeschrieben. Die Folge können nun Fehler bei der Darstellung sein. Wir bitten dies zu entschuldigen und erwarten in dem Falle eine Mitteilung von Ihnen - vielen Dank.

 


 

DANKSAGUNG

Auf diesem Wege sei denjenigen, welche den Eisenbahnclub Bad Frankenhausen e.V. in irgendeiner Art und Weise bewußt oder unbewußt unterstützt haben, ein verbindlicher Dank gesagt.

Natürlich gilt dies auch den Menschen, die mich - den Verfasser - lieber von hinten gesehen haben, da ich ihnen mit meinen Betteleien zur kostenfreien Bereitstellung von Materialien aller Art ständig auf die Nerven gegangen bin - und noch (weiterhin) gehen werde! . Aber seien Sie sich dessen bewußt, es war eine wirklich gute Tat!!! zur weiteren schöpferischen und geistigen (Weiter)-Entwicklung der Menschen im Bad Frankenhäuser Eisenbahnclub.

 

In loser Folge sollen deshalb benannt werden:

Bild als jpg (6 kB)

- die Serversponsoren Infonet Thüringen und ATeO

Bild als jpg (6 kB)
  Die 23 Personen, welche uns in der Zeit von März bis Juni 2017 mit kleineren und größeren Geldzuwendungen bedacht haben.
Wir waren sehr überrascht und erfreut zugleich.
Bild als jpg (6 kB)

- und diejenigen, welche hier vor Aufregung vergessen wurden

Bild als jpg (6 kB)

- und wer möchte gern hier stehen?

 


 

Letzte Änderung: 09.12.17, 18.15 h